Deutscher Meister 2001, 2012, 2013. Deutscher Vizemeister 2000, 2010, 2011.

Niederrheinmeister 1998 / 1999 / 2001 / 2002 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012.

Facebook

1. Spieltag

1. Spieltag, 13. Mai: Waldau Stuttgart schlägt BW Berlin 9:0

Das erste Spiel des Tages wurde in Stuttgart beendet. Die Württembergerinnen starteten furios in die neue Saison. Der Wiederaufsteiger TC 1899 BW Berlin hatte nicht den Hauch einer Chance bei der 0:9-Niederlage. Damit zeigte sich Teamchef Thomas Bürkle mit dem Auftakt hochzufrieden, unterschätzt aber auch nicht den nächsten Gegner am Sonntag, den TC RW Wahlstedt.

Die Wahlstedterinnen siegten nach hartem Kampf auswärts gegen den TC Karlsruhe Rüppurr mit 6:3. Alle drei Einzel wurden im Match-Tiebreak entschieden. Ein Sieg, mit dem nicht unbedingt zu rechnen war, zumal die Karlsruherinnen bekannt heimstark sind und auch einiges mehr an Erfahrung haben als die Schleswig-Holsteinerinnen – ein freudiger Einstieg in die erste Liga für den TC RW Wahlstedt.

Sehr spannend ging es auch beim TC ZWS Moers 08 zur Sache. Die Begegnung gegen den amtierenden deutschen Meister Vacono TC Radolfzell war beim 2:7 von sehr engen Einzeln geprägt. Es führte der Meister aus Radolfzell nach den Einzeln mit 4:2. In den Doppeln war aber nicht mehr viel zu holen. Alle drei Doppel konnte Radolfzell für sich verbuchen und feierte als Titelverteidiger einen gelungen Einstand in die Saison.

Der TC WattExtra Bocholt hatte spielfrei, weil sich der ursprüngliche Gegner TC Benrath aus der Bundesliga zurückgezogen hat.

Sabine Gerke-Hochdörffer

Letzte Änderung amSonntag, 29 April 2012 16:28
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

© andresen-presseservice / Horst Andresen

Nach oben