Deutscher Meister 2001, 2012, 2013. Deutscher Vizemeister 2000, 2010, 2011.

Niederrheinmeister 1998 / 1999 / 2001 / 2002 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012.

Facebook

Portugal Open: Irina Begu als Qualifikantin im Halbfinale!

Und plötzlich steht sie im Halbfinale eines WTA-Turniers: Irina Begu, TC Fidonia Bocholt. Foto: Horst Andresen

Als Qualifikantin ins Halbfinale: Irina Begu spielt bei den Portugal Open in Oeiras eines ihrer erfolgreichsten Turniere ihrer Laufbahn. 

 

 

Die Tennis-Bundesligaspielerin des TC Fidonia Bocholt machte einen richtig guten Job und gewann am Tag der Arbeit gegen Timea Bacsinszky, von Platz 37 auf 165 in der Weltrangliste abgerutscht, aus der Schweiz mit 6:3 und 7:6 (8:6). Die beiden Qualifikantinnen lieferten sich bei hohen Temperaturen einen klassischen Kampf auf Asche. Irina Begu (WTA-117.) gewann 6:3 und im Tiebreak mit 7:6 (8:6) nach mehr als zwei Stunden Spieldauer.

Damit sind der Bocholterin schon einmal 110 Weltranglistenpunkte und 9113 Dollar Prämie für das Erreichen der Vorschlussrunde sicher. Darin trifft sie auf die neuverpflichtete Topspielerin des Bundesliga-Vizemeisters M2Beauté Ratingen, Carla Suarez Navarro (25), aus Las Palmas auf Gran Canaria (Spanien), 15. der Weltrangliste.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

© andresen-presseservice / Horst Andresen

Nach oben