Deutscher Meister 2001

Niederrheinmeister 1998 / 1999 / 2001 / 2002 / 2005 / 2006 / 2007  / 2008 / 2009

 

 

  Startseite > Presse & News

 

Bundesliga-Schlagerspiel: TC WattExtra Bocholt verliert beim TC Benrath 4:5 ++ Niederlage für Spitzendoppel ++ Einzelsiege von Martinez Sanchez, Meddens und Hopmans ++ Freitag in Stuttgart, Sonntag kommt Radolfzell

• Das Spitzenspiel der Tennisbundesliga zwischen dem TC Zamek Benrath und dem TC WattExtra Bocholt sind die Bocholterinnen beim Angriff auf den amtierenden Meister erfolglos geblieben. Sie verloren unglücklich mit 4:5. Jetzt hat Benrath die besten Chancen, in den verbleibenden Spielen Freitag beim Aufsteiger Radolfzell und Sonntag im Heimspiel gegen den TC Karlsruhe den sechsten Titel seit 1999 einzufahren. Der TC WattExtra Bocholt spielt Freitag (13 Uhr) beim TEC Waldau Stuttgart und Sonntag (11 Uhr) gegen Neuling TC Radolfzell. Selbst Stuttgart hat noch eine (minimale) Titelchance, wenn es Bocholt schlagen und Benrath eine der beiden Partien verlieren sollte. Dann wiederum könnte auch das Team von Harmut Bielefeld noch Titelträger werden – eine spannende Woche steht bevor…

Gruppenfoto vor dem Bundesligahit: TC Benrath (links) und TC WattExtra Bocholt Foto: Marcus Momm

Die Doppel, sonst eine Stärke der Bocholterinnen, verliefen im Hit in Benrath höchst unglücklich. Die Spitzenpaarung Martinez Sanchez/Llagostera Vives verlor höchst überraschend 2:6, 2:6 gegen Barbora Zahlavova Strycova / Andrea Petkovic. Diese Niederlage war nicht einkalkuliert worden. Während die beiden Niederländerinnen Hopmans/Thyssen ihr Match 6:7, 6:1, 6:0 gewannen, ging auch das zweite Doppel Voracova/Parra Santonja 4:6, 0:6 deutlich verloren. Damit stand die 4:5-Niederlage fest.

 

• Nach den Einzeln hatte es 3:3 gestanden, und die vielen Bocholter Fans waren zuversichtlich gewesen, dass ihr Team gewinnen würde…

Das zwischenzeitliche 1:2 gegen Bocholt – der erstmalige Rückstand in dieser Saison – war wettgemacht worden durch einen Sieg der Spitzenspielerin Maria José Martinez Sanchez. Sie gewann im dritten Satz 6:1 gegen die Weltranglisten-35. Mara Santangelo; zuvor hatte es 4:6 und 6:2 geheißen.

Den dritten Bocholter Sieg im Einzel steuerte Marlot Meddens bei, die vorige Woche gegen Karlsruhe ins Team gekommen war und auch in drei Sätzen gewonnen hatte – wie in Benrath gegen die starke Ungarin Greta Arn. Meddens, holländische Meisterin, siegte in einem wahren Tenniskrimi bei hohen Temperaturen mit 6:4, 3:6 und einem knappen, aber kämpferisch starken 7:5 im dritten Durchgang.

Lediglich Renata Voracova, sonst die Marathonspielerin im WattExtra-Team, musste überraschend in eine Niederlage einwilligen, aber auch nach großem Engagement. Die Tschechin unterlag in drei Sätzen der guten deutschen Nachwuchshoffnung Andrea Petkovic, die kürzlich beim Fed-Cup-Sieg gegen China eine tragende Rolle spielte, mit 0:6, 6:3, 3:6.

Somit war das 3:3 nach sechs spannenden und hochklassigen Einzeln perfekt. Die Fans sehen einen wahren Bundesligahit mit Weltklassetennis. Jetzt kommt es auch auf die richtige taktische Aufstellung an, wie die Coaches ihre Teams auf den Court schicken. Die Köpfe glüchen, und allen ist die enorme Spannung am Benrather Schlossufer anzumerken…

 

Zum Auftakt im Spitzenspiel des TC WattExtra Bocholt in Benrath: Sieg an sechs für Amanda Hopmans (oben), Niederlage an vier für Arantxa Parra Santonja Fotos: and


• Der Deutsche Meister aus dem Düsseldorfer Süden war mit der erwartet starken Mannschaft angetreten, lediglich Spitzenspielerin Agnieszka Radwanska (WTA 14) aus Polen fehlte. Für Bocholt hatte Caroline Wozniazki (WTA 9) kurzfristig wegen anderer Vertragsverpflichtungen beim Turnier in Bastad/Schweden absagen müssen.

Relativ schnell und überraschend unterlag die Spanierin Arantxa Parra Santonja mit 4:6, 3:6 der ehemaligen deutschen Spitzenspielerin Julia Schruff. Auch Landsfrau Nuria Llagostera Vives, die mit ihrer Doppelpartnerin Maria José Martinez Sanchez angereist war, musste gegen Barbora Zahlavova Strycova in eine 5:7-, 1:6-Niederlage einwilligen.

Doch einmal mehr erwies sich die Holländerin Amanda Hopmans als zuverlässige Punktelieferantin im unteren Bereich. Sie spielte an sechs und gewann 6:2, 7:5 gegen Vanessa Henke. Im Einzel zwischen Renata Voracova und der deutschen Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic steht es nach zwei Sätzen unentschieden – das nährt die Hoffnungen aus Bocholter Sicht, vielleicht mit einem 3:3 nach den sechs Einzeln in die drei entscheidenden Doppel gehen zu können. 


TC Zamek Benrath – TC WattExtra Bocholt 5:5 (3:3)

Einzel

Mara Santangelo - Maria Jose Martinez Sanchez 6:4, 2:6, 1:6

Barbora Zahlavova Strycova - Nuria Llagostera Vives 7 : 5, 6 : 1

Andrea Petkovic - Renata Voracova 6 : 0, 3 : 6, 6:3

Julia Schruff - Arantxa Parra Santonja 6 : 4, 6 : 3

Greta Arn - Marlot Meddens4:6, 6:3, 5:7

Vanessa Henke - Amanda Hopmans 2 : 6, 5 : 7

 

Doppel

Barbora Zahlavova Strycova / Andrea Petkovic - Maria Jose Martinez Sanchez / Nuria Llagostera Vives 6:2, 6:2

Mara Santangelo / Greta Arn - Renata Voracova / Arantxa Parra Santonja 6:4, 6:0

Julia Schruff / Eva Birnerova - Nicole Thijssen / Amanda Hopmans 7:6, 1:6, 0:6

 

• Die beiden anderen Spiele endeten so:

BW Berlin – TC Moers 3:6

TC Karlsruhe – TEC Waldau Stuttgart 3:6



Redaktion: © andresen-presseservice, Horst Andresen

 
 
 

Unsere Partner

     


  


 

Emilie Dobkowska (15) vom TC WattExtra Bocholt trainiert in der Tennisakademie von Nick Bollittieri in Florida
15.12.2009  
Justine Ozga erreicht bei den deutschen Meisterschaften das Viertelfinale ++  Aus gegen Julia Görges
12.12.2009  
Einseitiges Lokalderby: TC WattExtra Bocholt gewinnt 6:0 gegen Suderwick ++  Debüt von Justine Ozga und Vanessa Henke ++  GSV-Topspielerin Himke...
6.12.2009  
Lokalderby in der Niederrheinliga: TC WattExtra Bocholt gegen GSV Suderwick ++ Spielbeginn Sonntag, 12 Uhr, Stadtwald-Sportpark
1.12.2009  
Titelverteidiger startet mit Auftaktsieg in die Niederrheinliga ++ Am Nikolaustag Lokalderby gegen GSV Suderwick ++ Starkes Debüt von Quirine Lemoine ...
23.11.2009  
TC WattExtra startet Samstag mit Heimspiel in die Niederrheinliga ++ Seit 1998 ungeschlagen ++ Holländerinnen: "Wir spielen um den Titel mit"
17.11.2009  
Tennis-WM in Doha/Katar (Preisgeld 4,55 Millionen Dollar) mit Spielerinnen des TC WattExtra Bocholt: ++ Weltmeistertitel im Doppel an Nuria Llagostera...
1.11.2009  
Tennis-WM in Doha/Katar (Preisgeld 4,5 Millionen Dollar) mit drei Spielerinnen des TC WattExtra Bocholt ++WM-Halbfinale: Caroline Wozniacki muss gegen...
1.11.2009  
Seite/n :
| 1 2... 7 >|

Termine

 
 
 
(c) 2009 inetplusmedia GbR

Admin