Deutscher Meister 2001

Niederrheinmeister 1998 / 1999 / 2001 / 2002 / 2005 / 2006 / 2007  / 2008 

 
FAN
 

  Startseite > Presse & News

 

Am Sonntag dreimal siegreich: Drei WattExtra-Spielerinnen bei French Open in Runde zwei

• Drei Spielerinnen des TC WattExtra Bocholt haben am Sonntag beim Start der French Open die erste Runde in Paris überstanden und ziehen beim Grand Slam in die zweite Runde ein: Caroline Wozniacki, Klara Zakopalova und Anstasia Yakimova erzielten zum Teil überraschende Erfolge gegen starke Gegnerinnen.

Die Bocholter Nummer eins, Caroline Wozniacki, hatte leichtes Spiel in Roland Garros, dem bedeutendsten Sandplatzturnier der Welt: Die Dänin in Bocholter Diensten gewann ihr Auftaktspiel gegen die Österreicherin Yvonne Meusberger leicht und locker mit 6:0 und 6:2 - ein Start, so richtig nach dem Geschmack der jungen Dänin, die im nächsten Monat erst 18 Jahre wird und bereits die Erfolgsleiter im Tennis erklommen hat. Sie ist von den Turnierverantwortlichen in Paris an Nummer 30 gesetzt und aktuelle Weltranglisten-34.

Den wertvollsten Sieg verbuchte wenig später die Tschechin Klara Zakopalova (Foto), in Bocholt die Nummer drei und siegreich beim 6:3 vor zwei Wochen beim deutschen Meister TC Karlsruhe: Die 26-Jährige aus Prag gewann in drei Sätzen gegen Virginie Razzano (WTA 27), Französin mit Heimvorteil in Paris und immerhin auf Rang 24 gesetzt. Zakopalova blieb jedoch ihrem Stil treu und biss sich in drei Sätzen durch. Schließlich gewann sie nach verlorenem ersten Satz (4:6) mit 6:3 und (klar) 6:2.

Auch die Weißrussin Anastasia Yakimova, die sich ebenfalls im Bocholter Team in ihrem ersten Jahr schon sehr wohl fühlt, feierte einen großen Erfolg. Als Weltranglsiten-171. schlug sie die 106. der Welt, Su-Wie Hsieh aus Taipeh, in einem langen Match in drei Sätzen. Die Bocholter Bundesligaspielerin siegte nach dem Verlust des ersten Satzes, 6:7 (4:7), mit 7:5 und 6:4 - ein hartes Stück Arbeit für die sympathische Kämpferin.

Michaella Krajicek (WTA 43), gegen Sanda Mamic (WTA 335/Kroatien), sowie Maria Jose Martinez Sanchez (WTA 148), gegen Anabel Medina Garrigues (WTA 33/Spanien, als 29. in Paris gesetzt), kamen am Sonntag in Paris noch nicht zum Einsatz. (and)

 
 
 

Unsere Partner

     

  


 

French Open: Caroline Wozniacki scheitert in Runde drei an der Weltranglistenzweiten Ana Ivanovic ++ Renata Voracova und Maria Jose Martinez Sanchez...
31.05.2008  
Mehr... 

French Open: Caroline Wozniacki in Runde drei gegen die Weltranglistenzweite Ana Ivanovic ++ Veracova und Martinez Sanchez noch im Doppel in Paris ++...
30.05.2008  
Am Sonntag dreimal siegreich: Drei WattExtra-Spielerinnen bei French Open in Runde zwei
25.05.2008  
Grand Slam Roland Garros: Fünf WattExtra-Spielerinnen im Hauptfeld der French Open
24.05.2008  
Bundesliga hat ihre erste Sensation: TC WattExtra Bocholt gewinnt 6:3 beim deutschen Meister TC Rüppurr Karlsruhe ++ 4:2 nach den Einzeln ++ Sonntag,...
16.05.2008  
TC WattExtra spielt mit Caroline Wozniacki und Klara Zakopalova in Karlsruhe ++ Sybille Bammer fehlt
16.05.2008  
Caroline Wozniacki bietet in Rom im Achtelfinale Superspiel gegen Weltranglistenerste Maria Scharapowa
15.05.2008  
Caroline Wozniacki in Rom im Achtelfinale ++ Misa Krajicek im Doppel in Runde zwei ++ Klara Zakopalova ausgeschieden
14.05.2008  
Seite/n :
| 1 2... 7 >|
 

Termine

 
 
 
(c) 2008 inetplusmedia GbR

Admin