Hübsch anzusehen: Die Meisterspielerinnen des TC Fidonia Bocholt – nicht nur in der Bildergalerie

Hübsch anzusehen sind sie sowieso. Nach dem erneuten Meistertitel am Pfingstsonntag gegen M2Beauté Ratingen umso mehr. Die Tennisspielerinnen des TC Fidonia Bocholt strahlten um die Wette, als alle Last gefallen und der dritte Titel in Folge gesichert war. In vier Fotogalerien sind die wesentlichen Augenblicke festgehalten worden. Klicken Sie einfach auf den Button Bildergalerie (oben rechts auf dieser Seite), und jeder Tennisfan ist – wie immer – beim TC Fidonia bestens im Bilde.

Vor dem Meisterspiel: Coach Hartmut Bielefeld gratuliert Anna-Lena Grönefeld namens des Teams zum French-Open-Titel im Mixed. Foto: and

Konzentriert ins Finalspiel: der TC Fidonia Bocholt mit (hinten von links) Barbora Zahlavova-Strycova, Anna-Lena Grönefeld, Co-Trainer Christoph Hahn, Physiotherapeut Helmut Moscheik, Irina Begu, Alexandra Cadantu, Coach und Manager Hartmut Bielefeld mit seinen Enkeln Katherina und Max. Vorne von links: Klara Koukalova, Nicole Thyssen, Kiki Bertens, Richel Hogenkamp, Amanda Hopmans, Chayenne Ewijk, Anna-Maria Levers. Foto: and

Teamfoto: Ballkinder des TC Blau-Weiß Bocholt und Gästekinder des SV Haldern (bei Rees) mit der späteren Meistermannschaft. Foto: and

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: