Deutscher Meister 2001, 2012, 2013. Deutscher Vizemeister 2000, 2010, 2011.

Niederrheinmeister 1998 / 1999 / 2001 / 2002 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012.

Ticker:
Mona Barthel in Cincinnati gegen Serena Williams – Doppel im
In Runde zwei: Mona Barthel schlägt Lucie Safarova
Kein Glück in Cincinnati: Klara Zakopalová 6:7, 6:7 gegen Davis
Grönefeld/Peschke verpassen Sieg im Finale von Toronto
Grönefeld/Peschke stehen in Toronto im Finale!
Grönefeld/Peschke im Halbfinale von Toronto
Premium-Turnier in Toronto: Turnier-Aus in den Einzeln
Barthel, Bertens und Zakopalova in Toronto in Runde zwei
WTA-Turnier in Washington: Cornet verpasst gegen Petkovic Finaleinzug
Gutes Turnier in Bastad: Doppel-Sieg und Halbfinale im Einzel für

Facebook

Lucie Safarová ist Bocholts Nummer 2

Lucie Safarová

Lucie Safarová

geboren: 4. 2. 1987
Nation: Tschechien
WTA: 23
Infos: Weltmeisterin mit Tschechien im Fed-Cup, aktuell im Finale gegen Serbien,
höchstes WTA-Ranking 22 (August 2007),
2007 Australian-Open als 20-Jährige im Viertelfinale,
spricht perfekt Deutsch,
seit 2007 im Team

Letzte Änderung amSonntag, 05 Mai 2013 16:45
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

© andresen-presseservice / Horst Andresen

Ähnliche Artikel

Nach oben