Deutscher Meister 2001, 2012, 2013. Deutscher Vizemeister 2000, 2010, 2011.

Niederrheinmeister 1998 / 1999 / 2001 / 2002 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012.

Ticker:
Niederrheinliga: 4:2-Sieg für Bocholt gegen Rochusclub Düsseldorf
Klares Ziel in der Niederrheinliga: 13. Titelgewinn!
Perfekter Spielplan: Bundesligahit am Pfingstsonntag 2014 in Bocholt
Turnier der Meister: Alizé Cornet scheidet nach zweiter Niederlage aus
Turnier der Meister: Alizé Cornets kann Halbfinale erreichen
Ende der Pechsträhne: Tamira Paszek erreicht Finale von Limoges
Für Klara Zakopalova ist in Moskau erst im Halbfinale Schluss
Bundesligatermine 2014 stehen: 9. Mai bis 8. Juni
Luft ist raus: Turnier-Aus für Cornet, Zakopalova und Safarova
Sieg (in Moskau) und Niederlagen (in Luxemburg)
Safarova und Cornet starten erfolgreich in WTA-Woche
Schöner Doppel-Erfolg für Renata Voracová in Linz
Bocholter Trio in Linz draußen – Erfolg bei Japan-Open
Barbora Zahlavova-Strycová im Hauptfeld der HP Japan Open
Unglückliche Drei-Satz-Niederlage gegen Jankovic
Peking: Lucie Safarová bekämpft Andrea Petkovic – Viertelfinale
Zwei Doppel in Peking in der zweiten Runde ausgeschieden
Lucie Safarova in Runde drei – Trio bei China-Open schnell draußen
Tokio: Safarová gegen Wozniacki ausgeschieden – Endstation auch für Doppel
Großer Erfolg: Lucie Safarová schlägt Samantha Stosur – Viertelfinale

Facebook

Wimbledon: Anna-Lena Grönefeld/Kveta Peschke ab 14 Uhr live auf Sky

Anna-Lena Grönefeld bei London-Calling in der WG von Ulli Potofski und Ruth Hofmann. Foto: and

Das Doppel-Halbfinale in Wimbledon beginnt am heutigen Freitagnachmittag um 15 Uhr. Dann geht es für Anna-Lena Grönefeld vom deutschen Mannschaftsmeister TC BW WattExtra Bocholt und Partnerin Kveta Peschke um den Einzug ins Endspiel, das für Samstagnachmittag anberaumt ist. 

 

Bei London-Calling zu Gast in der WG (von links): Sky-Experte Patrik Kühnen, Moderatorin Ruth Hofmann, Anna-Lena Grönefeld und Moderator Ulli Potofski. Foto: and/Sky-twitter #Skywg, Sky_RuthH

 

 

Am Donnerstagabend nach dem großen Sieg von Sabine Lisicki war Anna-Lena Grönefeld Gast in der London-Calling-WG des Pay-TV-Senders sky, der täglich alles aus Wimbledon überträgt, was man sich vorstellen kann. 

Ex-Davis-Cup-Chef Patrik Kühnen lobte die Bocholterin und hob hervor, dass sie seit 2004 eine feste Größe im Fed-Cup-Nationalteam sei, mit dem im April der Wiederaufstieg in die Weltgruppe der besten acht Teams gelang.

Tennisfans fragten über twitter, warum sie noch hauptsächlich Doppel spiele, und viele Fans gratulierten über twitter und facebook zum Halbfinaleinzug. 

Darin spielt das an sieben gesetzte Duo, in diesem Jahr schon Sieg beim WTA-Turnier in Brüssel und zweimal in Finals, gegen die an zwölf gesetzten Australierinnen Ashleigh Aoyama und Chanelle Scheepers (Japan/Südafrika). Grönefeld/Peschke gehören zu den besten 20 Doppelteams im Weltranking. 

Im zweiten Doppel-Halbfinale spielen anschließend: Shuko Aoyama/Chanelle Scheepers (Japan/Südafrika) gegen Su-Wei Hsieh/Shuai Peng (Taipeh/China, an acht gesetzt).

Sky berichtet ab 14 Uhr live vom Doppel-Halbfinale. In einer Pressemitteilung heißt es:

Das Halbfinale mit Doppelspezialistin Anna-Lena Grönefeld heute live

 

Neben Lisicki steht eine weitere deutsche Fed-Cup-Spielerin kurz davor, ins Finale einzuziehen. Doppelspezialistin Anna-Lena Grönefeld spielt heute Nachmittag mit ihrer tschechischen Partnerin Kveta Peschke gegen das australische Duo Ashleigh Barty/Casey Dellacqua. Sky berichtet auch von dieser Begegnung ab 14.00 Uhr live. Sollte das deutsch-tschechische Duo in das Doppelfinale einziehen, berichtet Sky am Samstag im Anschluss an London Calling auch vom Herren- und Damen-Doppelfinale live.

 

Das Wimbledon-Finalwochenende live auf Sky Sport und Sky Sport HD:

 

Freitag:

Halbfinale Damen-Doppel mit Anna-Lena Grönefeld ab 14.00 Uhr live

Halbfinale Herren-Einzel mit Murray und Djokovic ab 14.00 Uhr live

 

Samstag:

Vorberichterstattung: Finale Damen: Lisicki – Bartoli ab 14.00 Uhr live

Finale Damen: Lisicki - Bartoli ab 15.00 Uhr live (Kommentar: Marco Hagemann), auch auf Sky 3D

London Calling ab 17.00 Uhr live

Finale Herren-Doppel ab 18.00 Uhr live (bei Finaleinzug von Anna-Lena Grönefeld)

Finale Damen-Doppel im Anschluss live (bei Finaleinzug von Anna-Lena Grönefeld)

 

Sonntag:

Finale Herren ab 15.00 Uhr live (Kommentar: Stefan Hempel), auch auf Sky 3D.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

© andresen-presseservice / Horst Andresen

Nach oben