Deutscher Meister 2001, 2012, 2013. Deutscher Vizemeister 2000, 2010, 2011.

Niederrheinmeister 1998 / 1999 / 2001 / 2002 / 2005 / 2006 / 2007 / 2008 / 2009 / 2010 / 2011 / 2012.

Facebook

Bocholter Erfolge in Doha: Klara Zakopalova schlägt auch Ana Ivanovic (9)

In großer Form: Klara Zakopalova schlug Ana Ivanovic in Doha am Persischen Golf. Foto: and

Klara Zakopalova vom TC Fidonia Bocholt ist derzeit in bestechender Form: Bei den Qatar Total Open schlug sie am Mittwoch die an neun gesetzte ehemalige Weltranglistenerste Ana Ivanovic aus Serbien. 

Nach 102 Matchminuten stand es 4:6, 6:1, 6:3 für die Bocholterin aus Prag. Beachtenswert war der zweite Durchgang – 6:1 für Klara. Das war fast eine Demütigung für die 26-jährige Serbin, derzeit Zwölfte der Weltrangliste und unter den besten Acht bei den Australian Open.

Im Achtelfianle gibt es ein Duell gegen die derzeit beste Deutsche, Angelique Kerber (Kiel), an sechs gesetzt.

• Am Mittwochabend folgte Lucie Safarova mit einem Zweitrundensieg gegen die Chinesin Shuai Peng. Nach mehr als zwei Stunden stand der Drei-Satz-Sieg mit 6:2, 5:7 und 6:4 gegen die Weltranglisten-44. fest. Safarova spielt im Achtelfinale gegen Petra Kvitova, an drei gesetzt, die knapp Venus Williams schlug – 6:2, 2:6, 7:6 (9:7).

Anschließend gab es ein weiteres Erfolgserlebnis für Anna-Lena Grönefeld im Doppelwettbewerb. In Runde eins gewann die Weltranglisten-14. im Doppel mit der 31-jährigen Kroatin Mirjana Lucic-Baroni, 40. der Doppel-Weltrangliste, 6:2, 4:6 und 10:6 im Match-Tiebreak gegen Marina Erakovic/Petra Martic (Neuseeland/Kroatien).

Im Achtelfinale warten die Russinnen Anastasia Pavlyuchenkova/Nadia Petrova, an sieben gesetzt und eines der weltbesten Doppel.

Artikel bewerten
(0 Stimmen)

© andresen-presseservice / Horst Andresen

Nach oben